Qewar

Waldorfpuppen aus Peru

Ein soziales Projekt in den Anden Perus

Das Projekt Qewar befindet sich in einem Dorf in den Anden Perus, eine knappe Autostunde von der Stadt Cusco entfernt. In diesem Dorf werden von Frauen aus der Umgebung in feinster Handarbeit Waldorfpuppen hergestellt. PROJEKT

 

Je länger je perfekter und vielseitiger, stellen die Frauen, Waldorfpuppen, Pupppenkleider, Zwerge, Engel, Puppenstubenfamilien und Filztiere aus Naturmaterialien her.  Als Geschenke für Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder und Schulkinder, findet sich immer etwas Passendes. PUPPEN


Da die Frauen und ihre Familien in sehr einfachen Verhältnissen leben, unterstützen wir das Projekt seit 2005 zusätzlich mit Spenden aus der Schweiz. Diese werden auf sinnvollste Weise individuell dort eingesetzt, wo sie am nötigsten sind.  SPENDEN


Damit werden unter anderem die medizinische Versorgung, Weiterbildung für die Frauen und Betreuung für die Kinder der Frauen finanziert. FÖRDERKREIS